© 2016

by LASZLO MARTON. Proudly created with Wix.com

Dieser Werk ist mein erstes gereiftes Experiment mit strenger Farbanwendung in drei Dimensionalen Raum.

Die Farbenordnung soll meine im Tafelbild geltenden  Prinzipien folgen, aber hier verhalten sich die Zwischenräume mit ihrer Umgebung ähnlich, wie die Pause zu den Noten in der Musik.

Das Stück wurde aus Gips auf dünnen Metallgitter hergestellt.

Skizze zu dem "Stadt über das Meer Schwebend"

Begegnungen (Kuss) 70x21cm, Gips, Metall, Glasfaser. Mischtechnik

Die "Begegnungen - Kuss" ist über ein Pärchen mit einer einzigen Linie verbunden.
Jeder Abschnitt (getrennter Raum) hat verschiedene Farbenstimmung, aber aus jedem Sehwinkel sind sie eng gebunden, in denen sie ein in sich vollendetes Ganzes bilden.
Doch können sich ihre Linien durch Synapsen nicht verbundet werden, denn die Flächen sind gegeneinander verschoben.

Klicken Sie auf dem Bild, um das Stück aus verschiedenenen Sehwinkel zu betrachten.

 
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now